Spendenmöglichkeit:

Per Paypal:

oder über unsere Bankverbindung

OS Sport-
programme

 

One Spirit unterstützt Sportprogramme für Jugendliche.

Liebe Freunde und Unterstützer von One Spirit,

Sie haben länger keinen Newsletter erhalten, dafür möchten wir uns heute entschuldigen. Wir sind ein kleines Häuflein engagierter Menschen, die die gesamte Arbeit für den Verein ehrenamtlich, d.h. neben Beruf, Familie und anderen Verpflichtungen ausüben. Wenn dann mal etwas Unvorhergesehenes wie Krankheit, Umzug oder Jobwechsel dazwischenkommt, bleibt leider manches liegen. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

 



Aktuelles von Pine Ridge

Wir haben jedoch weiterhin mit aller Kraft daraufhin gearbeitet, die Lebensbedingungen der Lakota auf Pine Ridge zu verbessern und ihnen eine größere Unabhängigkeit zu verschaffen. So steht die Eröffnung des Büffelschlachthauses unmittelbar bevor, was nicht nur Arbeitsplätze in eine Region mit einer Arbeitslosenquote von über 80% bringen wird, sondern auch eine Möglichkeit darstellt, die Lakota preisgünstig mit gesundem Büffel- und Wildfleisch zu versorgen.
Auch mehrere Gärten und Gewächshäuser zum Anbau von Kräutern und Gemüse sind angelegt, hier erlernen Interessierte Anbau und Pflege bzw wird auch ersteinmal ausprobiert, was im rauhen Klima Süddakotas überhaupt wächst.
Das Lebensmittelprogramm musste massiv erweitert, das Budget aufgestockt werden, da der Bedarf an Lebensmitteln immer größer zu werden scheint. Versorgte One Spirit bisher ca 300 Familien monatlich mit einer Lebensmittelbox, sind es mittlerweile 500!


Dies zeigt nicht nur, dass -erfreulicherweise- One Spirit als verlässliche Unterstützung bekannter geworden ist und es sich herum gesprochen hat, dass niemand in Not weggeschickt wird, sondern ist leider auch ein Zeichen dafür, dass die wirtschaftliche Situation auf der Reservation nicht besser wird. Wir sind in großer Sorge, dass sie sich in der Amtszeit von Donald Trump noch verschlechtern wird, setzt sein schnell verabschiedetes Sparprogramm doch bei den Ärmsten der Armen an und kürzt stattliche Zuschüsse für Sozialhilfe und Armenprogramme um 50%!

Auch die Aktivitäten für die Kinder und Jugendlichen gehen nach wie vor weiter, so erhält das Allen Jugendzentrum viel Unterstützung in Form von Lebensmitteln, Spielzeug und Bastelmaterialien für die Kinder.
Die Sportangebote erfreuen sich großer Beliebtheit und sind sehr wichtig für die Jugendlichen, lernen sie hierbei doch Regeln, Durchhaltevermögen, verbringen eine unbeschwerte Zeit mit Gleichaltrigen und sind stolz auf ihre Erfolge. Neben den Laufcamps wurde ein Lacrosse-Team (indianische Art des Hockey) gegründet.
Und viele Jugendliche auf der Reservation fiebern schon dem Crazy-Horse-Gedächtnis-Ritt entgegen.

Wir sind sehr froh, dass dank Ihrer Unterstützung all diese Programme fortgeführt oder sogar ausgebaut werden konnten und gerade im Beich der Selbstversorgung mit Lebensmitteln sind wir unendlich danbar für Ihre Hilfe, denn dies wird eine große Hilfe im Kampf gegen den Hunger auf der Reservation werden!!

Karl-May-Festtage 11. bis 13. Mai in Radebeul

Wer von Ihnen sich gern einmal im persönlichen Gespräch über unsere Arbeit informieren möchte, den laden wir herzlich zu den diesjährigen Karl May Festtagen im Lößnitzgrund in Radebeul ein.
Wir sind wie immer mit unserem Infostand vor Ort, haben aktuelle Fotos und Informationen über die Lage vor Ort dabei und bieten Schmuck indianischer Künstler an.
In diesem Jahr haben wir 2 ganz besondere Gäste dabei: Jeri Baker, die Gründerin von One Spirit in den USA, kommt nach Deutschland und bringt John Bad Wound von der Reservation mit. Er ist Vorstandsmitglied des Jugendzentrums in Allen und kann mit Jeri alle Fragen zur Situation auf Pine Ridge und den Programmen von One Spirit detailliert beantworten.
Außerdem versteigern wir in diesem Jahr zusammen mit der Leonard Peltier Support Group eine von Gojko Mitic signierte lederne Gürtelschnalle. Also, da lohnt sich doch das Kommen!!

Jeri Baker   Team One Spirit Deutschland



Auch sonst wird bei den Karl May Festtagen viel geboten, verschiedene Stämme der Irokesenfamilie zeigen traditionelle Tänze und erzählen alte Geschichten ihres Volkes, es gibt Country-, Blues- und Folkmusik live mit Line-Dancern, die einen in die ersten Schritte einweihen, die Felsenbühne Rathen zeigt Ausschnitte der aktuellen Winnetou-Inszenierung.
Für die Nachwuchs-Indianer und -Cowboys gibt es jede Menge zu sehen und zu erleben: von Ponyreiten über indianische Spiele, Goldwaschen und Bogenschießen ist sicherlich für jeden etwas dabei.


Aber Vorsicht, auch in diesem Jahr treibt die berüchtigte Loccibande ihr Unwesen und versucht die Bank auszurauben und auch der Zug wird wohl den ein oder anderen Überfall erleben. Aber der Sheriff und die Kavallerie sind ja ebenso präsent, sodaß für Ihre Sicherheit gesorgt sein dürfte.


Wir freuen uns sehr auf neue und bekannte Gesichter an unserem Stand, auf interessante Gespräche und lustige Anekdoten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok